ILIAS der Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Anmelden
Baumansicht ein

Brotkrumen-Navigation

Symbol Kategorie

E-Learning-Umsetzungen für Vorlesungen

Herausforderungen in Vorlesungen

Die Vorlesung dient i.d.R. der Inhaltsvermittlung, vorteilhaft ist bei diesem Veranstaltungstyp insbesondere:
  • Ein Lehrender erreicht mit seinem Expertenwissen sehr viele Studierende gleichzeitig,
  • eine Vorlesung bietet meist einen umfassenden Überblick über ein ganzes Themengebiet,
  • der persönliche Kontakt zwischen Lehrenden und Studierenden, aber auch zwischen den Studierenden wird ermöglicht,
  • Diskussionen sind ebenso wie die Beantwortung von Fragen in gewissem Umfang möglich.
 
Dennoch hat die Vorlesung auch einige Nachteile:
  • Die Konzentration kann i.d.R. über 90 Minuten nicht gehalten werden,
  • häufig gibt es Raumprobleme (mehr Studierende als Sitzplätze),
  • das Stör- und Ablenkungspotenzial insbesondere bei großen Teilnehmerzahlen ist hoch,
  • erforderliches Multitasking: Gleichzeitiges Zuhören, Mitdenken und Schreiben ist schwierig,
  • Lehrende erhalten kaum Rückmeldung darüber, ob die Studierenden die Inhalte verstanden haben,
  • Zeit und Ort ist meist fix, so dass Probleme bei Veranstaltungsüberschneidungen, Krankheit oder Teilzeitstudium entstehen können,
  • heterogende Zielgruppen (z.B. aus verschiedenen Studiengängen) erfordern eigentlich unterschiedliches Lerntempo und unterschiedliche Inhalte,
  • Rückfragen und individuelles Eingehen auf die Studierenden sind nur sehr begrenzt möglich,
  • wegen sich kaum ändernder Inhalte wird häufig das Gleiche vermittelt.
 
Diese Nachteile können zu einem großen Teil durch E-Learning-Umsetzungen kompensiert werden, die wir Ihnen in den folgenden vier Kategorien vorstellen:

Typische Umsetzungen

Symbol Kategorielink
Webkonferenz, Hörsaalübertragung, Livestreaming
Symbol Kategorielink
Die VAZ erlaubt Studierenden den zeit- und ortsunabhängigen Besuch Ihrer Lehrveranstaltung.

Varianten

Symbol Kategorielink
Symbol Kategorielink

Organisatorische Unterstützung

Symbol Kategorielink
Stud.IP
Symbol Kategorielink
Stud.IP
Symbol Kategorielink
Stud.IP
Symbol Kategorielink
Stud.IP

Prüfungsformen

Symbol Kategorielink
E-Klausuren sind i.d.R. als Abschlussprüfung einer Lehrveranstaltung oder eines Moduls geeignet und fallen in die Kategorie der
Symbol Kategorielink
Mit einem E-Portfolio können die Studierenden Materialien und Studienleistungen an einem zentralen Ort sammeln.
Symbol Kategorielink
Insbesondere Multiple-Choice-Fragen lassen sich automatisiert erstellen und auswerten.
Symbol Kategorielink
Sogenannte formative Tests begleiten den Lernprozess der Studierenden und können automatisiert ausgewertet werden.