ILIAS der Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Anmelden
Baumansicht ein

Brotkrumen-Navigation

Symbol Kategorie

Datei

ILIAS

Dokumentation

  • Benutzerdokumentation für ILIAS 5.0: Benutzerdokumentation » 3 Zentrale Ansichten in ILIAS » 3.1 Persönlicher Schreibtisch » 3.1.6 Mein Arbeitsraum (inkl. Blogs) » 3.1.6.1 Dateien anlegen und bearbeiten
  • Benutzerdokumentation für ILIAS 5.3: Dokumentation für Autoren » 10 Dateien anlegen

Beispiel

Dateien

Symbol Datei
Ein leeres PDF-Dokument
pdf   6,5 KB   07. Mär 2013, 15:33  
 

Tipps und Tricks

Wie kann ich Dateien und Datei-Ordner herunterladen?
Mehrere Dateien herunterladen
  1. Klappen Sie hierzu das Aktionen-Menü rechts oben über der Kurs-Seite auf und wählen Sie den Eintrag "Mehrere Objekte herunterladen".
  2. Anschließend können Sie über die eingeblendeten Checkboxen die Dateien markieren, die Sie herunterladen möchten. Es können hierbei nicht nur Datei-Objekte sondern auch Ordner-Objekte ausgewählt werden, die wiederum wieder Dateien und weitere Unterordner beinhalten können.
    Zum Herunterladen betätigen Sie dann den Button "Herunterladen" unten auf der Seite.
  3. Hierdurch wird Ihnen eine ZIP-Datei zum Download angeboten. Dieses ZIP-Archiv beinhaltet alle ausgewählten Dateien und Datei-Ordner inklusive eventuell vorhandener Unterordner und den darin befindlichen Dateien.
    Achtung: Andere ILIAS-Objekte, die sich ggf. auch in einem der ausgewählten Ordnern befinden, werden nicht mit heruntergeladen!
Einzelne Datei-Ordner herunterladen
Ein Ordner-Objekt können Sie über das Aktionen-Menü herunterladen.
  1. Klappen Sie hierzu das Aktionen-Menü auf der rechten Seite des Ordner-Objekts auf und wählen Sie den Eintrag "Download".
  2. Hierdurch wird Ihnen eine ZIP-Datei zum Download angeboten. Dieses ZIP-Archiv beinhaltet alle in dem Ordner vorhandenen Dateien inklusive eventuell vorhandener Unterordner und den darin befindlichen Dateien.
    Achtung: Andere ILIAS-Objekte, die sich ggf. auch in dem Ordner befinden, werden nicht mit heruntergeladen!
Wie kann ich Dateien und Datei-Ordner löschen?

Bitte beachten Sie:

Einmal gelöschte Objekte lassen sich in der Regel nicht wiederherstellen.
Überlegen Sie daher zweimal, ob Sie eine Datei, einen Ordner oder irgendein anderes ILIAS-Objekt wirklich löschen möchten.
Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie noch über eine aktuelle, lokale Kopie einer Datei verfügen, laden Sie sich diese sicherheitshalber vorher noch einmal runter, bevor Sie sie in ILIAS endgültig löschen. Eine Anleitung, wie Sie mehrere Dateien gleichzeitig herunterladen können, finden Sie oben unter dem Eintrag "Wie kann ich Dateien und Datei-Ordner herunterladen?".
Einzelne Datei löschen
Ein einzelnes Datei-Objekt können Sie über das Aktionen-Menü löschen.
Vorbedingung: Sie sind Kursadministrator oder Besitzer des Datei-Objekts, d.h. Sie haben die Datei hochgeladen.
  1. Klappen Sie hierzu das Aktionen-Menü auf der rechten Seite des Datei-Objekts auf und wählen Sie den Eintrag "Löschen".
  2. Sie werden anschließend gefragt, ob Sie sich sicher sind, dass das betreffende Objekt tatsächlich gelöscht werden soll. Diese Nachfrage müssten Sie dann bestätigen.
Mehrere Dateien löschen
Vorbedingung: Sie sind Kursadministrator.
  1. Um mehrere Datei-Objekte löschen zu können, müssen Sie im Kurs-Reiter "Inhalt" die Ansicht erst von "Zeigen" auf "Verwalten" umschalten.
  2. Anschließend können Sie über die eingeblendeten Checkboxen die zu löschenden Datei-Objekte markieren. Zum Löschen betätigen Sie dann den Button "Löschen" unten auf der Seite.
  3. Auch hier werden Sie zur Sicherheit nochmal gefragt, ob Sie sich sicher sind, dass die betreffenden Objekte tatsächlich gelöscht werden sollen.
Einzelne Datei-Ordner löschen
Ein Ordner-Objekt können Sie genauso wie ein einzelnes Datei-Objekt über das Aktionen-Menü löschen.
Vorbedingung: Sie sind Kursadministrator oder Besitzer des Ordner-Objekts und aller darin enthaltenen Objekte, d.h. Sie haben den Ordner und alle Ordner-Inhalte erstellt.
  1. Klappen Sie hierzu das Aktionen-Menü auf der rechten Seite des Ordner-Objekts auf und wählen Sie den Eintrag "Löschen".
  2. Sie werden anschließend gefragt, ob Sie sich sicher sind, dass das betreffende Objekt tatsächlich gelöscht werden soll. Diese Nachfrage müssten Sie dann bestätigen.
Achtung: Mit dem Ordner werden alle darin befindlichen ILIAS-Objekte gelöscht, auch wenn es sich nicht nur um Datei-Objekte handelt.
Die Inhalte eines Ordners werden in dem Bestätigungsdialog nicht angezeigt. Kontrollieren Sie daher vorher die Inhalte eines Ordners, bevor Sie diesen löschen.
Wie kann ich Dateien und Datei-Ordner deaktivieren?
Um eine Datei zu deaktivieren, d.h. zu verhindern, dass man die Datei herunterladen kann, kann man die Verfügbarkeit des betreffenden Datei-Objekts begrenzen. Die Einstellung der Verfügbarkeit ist bei allen ILIAS-Objekten möglich, d.h. man kann nicht nur einzelne Dateien deaktivieren sondern auch ganze Datei-Ordner.
Verfügbarkeit einer einzelnen Datei begrenzen
Über die Einstellung der Verfügbarkeit können Sie bestimmen, dass man eine Datei z.B. nur noch bis einschließlich 31.12.2016 herunterladen kann und danach ein Herunterladen nicht mehr möglich ist. Das Datei-Objekt bleibt, wenn Sie es möchten, weiterhin sichtbar, so dass Ihre TeilnehmerInnen es noch als Literaturhinweis weiternutzen können, wenn Titel und Beschreibung des Datei-Objekts entsprechend aussagekräftig gewählt sind.
  1. Klappen Sie hierzu das Aktionen-Menü auf der rechten Seite des Datei-Objekts auf und wählen Sie den Eintrag "Verfügbarkeit".
  2. In dem nun erscheinenden Dialog zur Einstellung der Verfügbarkeit des Datei-Objekts schalten Sie unter dem Reiter "Zeitvorgaben" auf den Modus "Zeitlich begrenzt verfügbar" um. Es klappen sich automatisch drei weitere Einstellungsmöglichkeiten auf:
    • Startzeit: Hier ist automatisch der Zeitpunkt angegeben, zu dem Sie das Datei-Objekt angelegt haben. Diesen Zeitpunkt können Sie einfach beibehalten oder nach Bedarf auch in die Zukunft verlegen, wenn Sie möchten, dass die betreffende Datei erst zu einem bestimmten Datum heruntergeladen werden kann.
    • Endzeit: Hier wählen Sie den Zeitpunkt, ab dem man die betreffende Datei nicht mehr herunterladen können soll, z.B. 31. Dezember 2016 23:59 Uhr.
    • Sichtbarkeit: Wenn Sie diese Option aktivieren, stellen Sie sicher, dass das Datei-Objekt außerhalb des Verfügbarkeitszeitraums nicht einfach verschwindet, als sei es nie da gewesen, sondern dass die Studierenden es immer noch sehen und es ggf. noch als Literaturhinweis nutzen können, auch wenn sie die betreffende Datei selber nicht mehr (oder noch nicht) herunterladen können.
    Speichern Sie Ihre Einstellungen anschließend über den Button "Speichern".
  3. In der Ansicht der Kurs-Inhalte wird zu dem Datei-Objekt der Zeitraum der Verfügbarkeit angezeigt.
    Innerhalb des Verfügbarkeitszeitraums kann man die Datei durch Anklicken des Titels herunterladen oder die Vorschau-Ansicht nutzen.
    Außerhalb des Verfügbarkeitszeitraums ist der Titel des Datei-Objekts nicht mehr anklickbar und auch die Vorschau-Ansicht ist nicht mehr nutzbar.
Verfügbarkeit eines einzelnen Datei-Ordners begrenzen
Die gleichen Möglichkeiten, die Sie bei einzelnen Datei-Objekten haben, haben Sie auch bei Datei-Ordnern. Wenn die relevanten Dateien alle in einem Datei-Ordner liegen, müssen Sie somit nicht die Verfügbarkeit bei jedem einzelnen Datei-Objekt einstellen sondern können dies auch ordnerweise regeln.
  1. Klappen Sie hierzu das Aktionen-Menü auf der rechten Seite des Ordner-Objekts auf und wählen Sie den Eintrag "Verfügbarkeit".
  2. In dem nun erscheinenden Dialog zur Einstellung der Verfügbarkeit des Ordner-Objekts schalten Sie unter dem Reiter "Zeitvorgaben" auf den Modus "Zeitlich begrenzt verfügbar" um. Es klappen sich automatisch drei weitere Einstellungsmöglichkeiten auf:
    • Startzeit: Hier ist automatisch der Zeitpunkt angegeben, zu dem Sie das Ordner-Objekt angelegt haben. Diesen Zeitpunkt können Sie einfach beibehalten oder nach Bedarf auch in die Zukunft verlegen, wenn Sie möchten, dass der betreffende Ordner erst zu einem bestimmten Datum betreten werden darf.
    • Endzeit: Hier wählen Sie den Zeitpunkt, ab dem man den betreffenden Ordner nicht mehr betreten können soll, z.B. 31. Dezember 2016 23:59 Uhr.
    • Sichtbarkeit: Wenn Sie diese Option aktivieren, stellen Sie sicher, dass das Ordner-Objekt außerhalb des Verfügbarkeitszeitraums nicht einfach verschwindet, als sei es nie da gewesen, sondern dass die Studierenden es immer noch sehen, auch wenn sie den Ordner selber nicht mehr (oder noch nicht) betreten können.
    Speichern Sie Ihre Einstellungen anschließend über den Button "Speichern".
  3. In der Ansicht der Kurs-Inhalte wird zu dem Ordner-Objekt der Zeitraum der Verfügbarkeit angezeigt.
    Innerhalb des Verfügbarkeitszeitraums kann man den Ordner durch Anklicken des Titels betreten.
    Außerhalb des Verfügbarkeitszeitraums ist der Titel des Ordner-Objekts nicht mehr anklickbar.
Wie bekomme ich einen Überblick über meine Dateien in ILIAS, ohne jeden einzelnen Kurs oder Ordner durchstöbern zu müssen?
In Ihrem persönlichen Arbeitsraum ("Mein Arbeitsraum") können Sie sich über den Reiter Meine Magazin-Objekte alle ILIAS-Objekte anzeigen lassen, bei denen Sie der Besitzer sind, d.h. die Sie mal erstellt haben.
Hier haben Sie, wenn Sie als Typ "Datei" auswählen, auch einen Überblick über all Ihre Datei-Objekte, egal in welchen Kursen oder Ordnern diese liegen. Zu jedem Datei-Objekt bekommen Sie über die Pfad-Angabe angezeigt, wo das jeweilige Datei-Objekt in ILIAS liegt.
Wenn Sie sehr viele Datei-Objekte in ILIAS haben, ist es hilfreich, wenn Sie die Liste entweder alphabetisch nach Dateinamen oder nach diesen Pfad-Angaben sortieren. Hierzu klicken Sie auf die jeweilige Spaltenüberschrift "Titel" bzw. "Pfad".
Über diese Liste können Sie sich auch einzelne Datei-Objekte direkt anzeigen lassen oder löschen.
  • Um sich ein einzelnes Datei-Objekt anzeigen zu lassen, klappen Sie das Aktionen-Menü auf der rechten Seite des Datei-Objekts auf und wählen Sie den Eintrag "Anzeigen".
    Sie gelangen dann direkt zu dem entsprechenden Datei-Objekt im Magazin und können dort die betreffende Datei herunterladen.
  • Um ein einzelnes Datei-Objekt zu löschen, klappen Sie das Aktionen-Menü auf der rechten Seite des Datei-Objekts auf und wählen Sie den Eintrag "Löschen".
    Sie werden anschließend gefragt, ob Sie sich sicher sind, dass das betreffende Objekt tatsächlich gelöscht werden soll. Diese Nachfrage müssten Sie dann bestätigen.